September 2019

Können Sie sich positionieren, ohne zu polarisieren?

Es gibt Dinge, die Ihnen wirklich wichtig sind – Dinge, für die Sie gerne Energie aufwenden, für die Sie sich einsetzen, ohne nachzudenken. Dinge, für die Sie zu kämpfen bereit sind. Dinge, die Sie eigentlich zu dem machen, was Sie sind und sein wollen. Hinter diesen „Dingen“ stehen Ihre Werte. Werte, die tief in Ihrer Persönlichkeit verankert, die Fragen beantworten: Was ist gut? Was ist richtig? Und schliesslich, in ihrer Summe: Wie finde ich das Leben lebenswert?

Es fällt Ihnen leicht, zu diesen Themen Stellung zu beziehen. Es fällt Ihnen leicht, bei diesen Themen „richtig“ und „falsch“ zu unterscheiden. Es fällt Ihnen leicht, sich in der Auseinandersetzung mit Menschen, die diese Ansichten nicht mit Ihnen teilen, zu positionieren.

Nun gehört es aber ein wenig zum Charakter des Menschen, dass man das, was man von sich selbst fordert, auch von anderen verlangt. Die Positionierung ist oft begleitet von einer Erwartung.

Deshalb hier meine Frage: Sind Sie in der Lage, den „anderen“ Menschen, den anderen Meinungen wertschätzend gegenüber zu treten? Sind Sie in der Lage, diesen Menschen zuzuhören, mit Ihnen zu diskutieren? Sind Sie in der Lage, Menschen, die ganz etwas Anderes gut finden als Sie, trotzdem mit Neugier und Respekt zu begegnen?

Das ist (zum Glück) keine ja/nein-Frage….

Diese und andere Fragen zur Zusammenarbeit beschäftigen Menschen, Teams, Führungskräfte und Organisationen. Gerne begleite ich Sie bei der Bearbeitung.

Weitersagen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.