• Slider Image

Organisationsberatung

Eine Organisationsberatung nehmen Sie in Anspruch, wenn sich in Ihrer Organisation, Ihrem Team oder Ihre Abteilung etwas Grundlegendes verändern soll.

Als externer Berater strukturiere ich den Organisationsentwicklungsprozess. Ich begleite Sie und Ihr Team dabei, neue Lösungen konkret zu formulieren und Ihre Stärken ins Spiel zu bringen. Ich helfe Ihnen, die Schritte für die notwendigen qualitativen oder strukturellen Neuerungen fest zu legen.

In einem ersten Gespräch klären wir Ihr Anliegen und formulieren Ihren Auftrag an mich. Auf dieser Basis entwerfe ich den Prozessablauf (Teilnehmer, zeitliche Struktur usw.). Dann vereinbaren wir eine oder mehrere Einheiten Organisationsberatung.

In den Sitzungen, Workshops oder Seminaren arbeiten wir intensiv an den festgelegten Themen und Sie erlangen Klarheit bezüglich den eigenen Zielen und Visionen. Ich moderiere den Prozess und unterstütze Sie dabei, die Umsetzungsschritte für die beschlossen Veränderungen zu planen.

Es gibt eine Vielzahl an Themen, die in einer Organisationsberatung bearbeitet werden können:

  • Zum Beispiel soll Ihre Strategie überprüft und angepasst werden, weil sich Umwelt- und Marktbedingungen verändern.
  • Oder interne Organisationsstrukturen werden verändert, Organisationseinheiten werden aufgelöst oder zusammen geführt; neue Führungsstrukturen und -modelle müssen implementiert werden und die Mitarbeiter müssen in diesen Veränderungen begleitet werden.
  • Allenfalls sind Widerstände und schlechte Stimmung ein Problem, das angeschaut werden muss.
  • Oder es geht um eine Fragestellung aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe: Hier biete ich fachspezifische Beratung, Leitung von Projekten, Mitarbeit bei der Entwicklung von Fachkonzeptenten und Schulungen an. Allenfalls vernetze ich Sie mit anderen Experten.

Um welches Thema es sich auch handelt: Rufen Sie an oder schreiben Sie mir und wir werden sehen, worum es geht und wie wir es anpacken können.

Mai 2019

Vom Gelingen und vom Scheitern Wir wissen, dass das Gelingen (wie auch das Scheitern) nur teilweise mit unseren Handlungen in Zusammenhang steht – es gibt oft einfach zu viele andere Faktoren, auf die wir keinen Einfluss haben. Was wir allerdings auch wissen, ist dass unsere Vorannahme, eher zu scheitern oder eben eher Erfolg zu haben, eine […]

weiterlesen

April 2019

Guten Zielformulierung Trotz den guten Rezepten für Zielformulierung wie “SMART” (Sie kennen das) oder auch “PURE” (P ositively stated, U nderstood, R elevant, E thical) sticht mir immer wieder die “schwache” Formulierung von Zielen im Arbeitsalltag ins Auge. “Wir müssen damit aufhören, unsere Zeit mit den schwierigsten Kunden zu verschwenden” ist so eine Formulierung. Diesem Ziel fehlt es an Freude […]

weiterlesen

März 2019

Die Aussage, die mir die meisten Komplimente bringt. Wenn ich unterrichte oder Workshops leite, bekomme ich für einen ganz bestimmten Satz die meisten positiven Rückmeldungen. Workshop-Teilnehmer und Studierende sagen mir, dass es ihnen richtig gut tut, diesen Satz zu hören. Sie sagen, dass sie mir wegen diesem Satz mehr vertrauen und so eine grössere Bereitschaft […]

weiterlesen