Juni 2021

Körperübungen           


Es gibt eine Wechselwirkung zwischen Körper, Gefühlen, Gedanken und Handlungen. Mit Körperübungen finden wir oft einen direkten Weg in unsere Psyche. Deshalb setze ich gerne kleine Übungen ein in der Arbeit mit Teams und Einzelpersonen.

Ein Beispiel: In einem Team äussern sich Mitarbeiter*innen, es sei gerade alles “zu viel”. Ein Gefühl von Überforderung, Hektik und Verwirrung – das Team braucht einen besseren Fokus!

Keine Panik! Wir beginnen mit einer Übung: Auf einem Bein stehen (siehe Video).

 

Mit dem neuen Gefühl lassen sich die Themen dann entspannter, fokussierter und konstruktiver weiter bearbeiten.


Siehe auch: Ich schaf(f) das! Dr. Claudia Croos-Müller, Kösel Verlag

 

Weitersagen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.