Willkommen bei Niel Sharan Beratung

Ihr Interesse an einer Beratung ist der erste Schritt eines Veränderungsprozesses. Gerne unterstütze ich Sie in diesem Prozess.

Aus Problemen Ziele machen

Das Ziel meiner Arbeit ist es, mit Ihnen eine neue Sichtweise auf Ihre Probleme zu entwickeln – um dann die Energie und den Fokus auf die Entstehung von neuen Lösungen zu richten.

Sowohl – als auch

Ihre Ziele im Spannungsfeld von Rolle, Führung, Team, Organisation und Individualität sind oft widersprüchlich; die Lösungsversuche sind oft festgefahren. Ich möchte Ihre Themen mit Ihnen konstruktiv bearbeitet, so dass Sie sich aus der Zwickmühle widersprüchlicher Erwartungen befreien und mit einer passenden Beratung zu guten Lösungen finden. Mehr zu den Beratungsformen finden Sie unter “Meine Dienstleistungen”.

Ihre Kontaktaufnahme ist der nächste Schritt

Wenn Sie ein konkretes Anliegen besprechen möchten, wenn Sie Fragen haben oder wenn Sie unverbindlich über die Möglichkeiten der Zusammenarbeit sprechen möchten: Melden Sie sich bei mir. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Gerne beschreibe ich Ihnen in einem Erstkontakt auch, welche Methoden ich bei der Arbeit anwende.

 

Meine Monatsgedanken geben Ihnen einen ersten lockeren Einblick in meine Haltung, Denk- und Arbeitsweise.

Mai 2015

Die wichtigste Regel für alle, die sich keine unnötigen Sorgen aufhalsen möchten: Wenn es nicht kaputt ist, dann reparier es auch nicht! If it ain’t broke, don‘t fix it. (siehe Berg, de Shazer, 1995)

weiterlesen

April 2015

Findet Sie das Glück? Finden Sie das Glück! Wege zum Glück gibt es hier: oder, vielleicht etwas wirksamer, mit beispielsweise dieser unerlässlichen Zutat zum Glück: Eine Arbeit, die zu Ihren Fähigkeiten passt. In einem wertschätzenden Coaching unterstütze ich Ihren Findungsprozess; “Entdecken, was funktioniert, erfinden, was sein könnte, entwerfen, wie es sein könnte und entfalten, was sein wird.” […]

weiterlesen

März 2015

Falls Sie heute am Ausgangspunkt persönlicher Veränderung stehen, könnte es nützlich sein, sich folgenes zu fragen: Worin besteht gutes Leben? Was fühlt sich für mich gut an? Aber Vorsicht: Es könnte sein, dass Sie sich keine materiellen Antworten auf diese Fragen geben.

weiterlesen